Informationen

Ab dem 1. Mai 2014 tritt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft

Was bedeutet das für Sie?

  • Bei einem Verkauf oder einer Vermietung von Immobilien müssen in allen kommerziellen Immobilienanzeigen ab dem 01.05.2014 bestimmte Pflichtangaben zu den energetischen Kennwerten gemacht werden, sofern ein Energieausweis vorliegt*.
  • Die Energiekennwerte sind auf die Wohnfläche und nicht wie bisher auf die Gebäudenutzfläche zu beziehen.
  • Mit der Angabe der Energieeffizienzklasse des Gebäudes im Energieausweis soll seine Bedeutung als Informationsinstrument für Verbraucher gestärkt werden.
  • Verkäufer und Vermieter sind verpflichtet, den Energieausweis an den Käufer bzw. neuen Mieter zu übergeben. Der Energieausweis muss bereits bei der Besichtigung vorgelegt werden.

    *Liegt noch kein Energieausweis vor, ist ein Verzicht auf die Angabe der energetischen Kennwerte in der Anzeige möglich. Eine Vorlagepflicht des Ausweises besteht jedoch spätestens zur Besichtigung.

PROENERGIE-NRW unterstützt Sie gerne mit folgenden Leistungen:

  • Energieberatung
  • Energieausweis
  • KfW-Fördergeldberatung
  • KfW-Finanzierung
  • Umsetzung der Maßnahme
  • Baubegleitung

Gerne vereinbaren wir einen individuellen und unverbindlichen Beratungstermin. Bei Interesse nehmen Sie bitte jederzeit gerne Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie uns

PROENERGIE-NRW
Breidenhofer Str. 18
42781 Haan

info@proenergie-nrw.de

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an 02129/377608 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Proenergie-NRW